Die JU in NRW und in Rhein-Berg

Mit über 27.000 jungen Frauen und Männern ist die Junge Union NRW nicht nur der mitgliederstärkste Landesverband unter dem Dach der Jungen Union Deutschlands, sondern auch die größte politische Jugendorganisation in Nordrhein-Westfalen. Wir sind Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Lehrlinge, Angestellte oder Selbstständige, die gemeinsam ehrenamtlich Politik machen, debattieren, reisen und feiern.

Keine Jugendorganisation hat so viele junge Parlamentarier vom Stadtrat bis zum Bundestag wie wir. Deshalb werden unsere Initiativen nicht nur vor in den Verbänden ausgearbeitet, sondern vielmals auch in die Tat, wenn nicht sogar in Gesetze umgesetzt.

Unsere Mitglieder engagieren sich in insgesamt 54 Kreisverbänden (KV), die sich zu acht Bezirksverbänden (BV) zusammenschließen. Dazu kommen je nach Kreis außerdem noch Gemeinde-, Stadt- bzw. Stadtbezirks- und Ortsverbände. Hauptsitz unseres Landesverbands ist die JU-Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf.
Wir sind offen für jede und jeden, die oder der mitmachen wollen. Du bist herzlich eingeladen bei uns vorbei zu schauen!

Wenn Du an politischen und gesellschaftlichen Themen interessiert bist, Dich auf der Suche nach einer verantwortungsvollen und spannenden Freizeitaktivität befindest und auch sonst nichts gegen Spaß und nette Leute einzuwenden hast, dann freuen wir uns, dass wir Dir auf diesen Internetseiten die Junge Union NRW vorstellen dürfen.

UNSERE GRUNDSÄTZE

Wenn Du Dich mal in Deinem Umfeld nach der Jungen Union erkundigt hast, wirst Du festgestellt haben, dass wir eher als konservativer Haufen wahrgenommen werden. Das sind wir nicht ... nur! Klar, wir bekennen uns zu einer werteorientierten Gesellschaft. Dennoch haben wir kein Interesse, an Überkommenem festzuhalten. Denn wir wollen die Welt, in der wir leben, weiterentwickeln und so gestalten, dass auch unsere Generation eine Zukunft hat. Unsere Neugierde zu allem Neuen wirst Du bestimmt sehr schnell kennen lernen. Denn wir nehmen Neues schnell in unsere Leitlinien auf, wenn es das Bestehende sinnvoll ergänzt. Deshalb versuchen wir unsere soziale Marktwirtschaft weiterzuentwickeln und somit zukunftssicher zu gestalten, anstatt sie durch ein anderes System zu ersetzen und bekennen uns zu unserer Verfassung, auch wenn wir eine Reform des Föderalismus fordern. Ein christliches Menschenbild gehört genauso zu unserem Wertekanon, wie Toleranz, Eigenverantwortung und Liberalität. Vor allem aber glauben wir, dass Frieden und Freiheit nur durch eine wehrhafte Demokratie erhalten werden können. Wer diese Grundsätze als konservativ abtun will, o.k...

Wir sehen das ein wenig anders. Denn bevor wir die Suppe auslöffeln müssen, die uns die Politik von heute einbrockt, werden wir lieber aktiv, formulieren Leitlinien und machen den Mund auf, um somit als Sprachrohr einer eigenverantwortlichen Jugend zu fungieren.

JUNGE UNION UND CDU

Wahrscheinlich wirst Du bereits ein ungefähres Bild davon haben, was die Junge Union NRW ist, macht und will. Vieles davon wird sich bestätigen, vieles wird sich aber auch als bloßes Vorurteil herauskristallisieren. Denn eins ist klar: wir sind weder die Plakatklebetruppe noch die Jugendabteilung der CDU. Im Gegenteil: wir sind eine eigenständige Jugendorganisationen, mit eigenen Inhalten und einer eigenständigen Identität. Natürlich stehen wir der CDU inhaltlich und auch organisatorisch nahe. Daran besteht kein Zweifel. Trotzdem sind wir lediglich uns selbst Rechenschaft für unser Handeln schuldig. Deshalb muss auch kein JU-Mitglied gleichzeitig das Parteibuch der CDU tragen.